Vom Esel lernen


Vom Esel lernen
Vom Esel lernen, heißt von den Besten lernen. So, oder so ähnlich kann die Überschrift lauten.

Arbeit mit Tieren ist wertvoll. Weil sie eben nicht auf Fingerschnipp vom Gegenüber aktiv werden. Es sei denn, man hat diese Kompetenz gemeinsam entwickelt.

Und da sind wir; Adaptiert auf den Umgang mit Menschen sind Esel die größten Lehrer. Gutmütig. Freundlich. Klar in der nonverbalen Verständigung. Eigenwillig. Sich ihrer selbst bewusst. Lässt man sich auf ein gemeinsames Miteinander ein, erlebt man wie wunderbar sich der Weg in dieselbe Richtung entwickeln kann.

Die Kunst ist es herauszufinden wie der Esel gemacht ist. Wie muss man ihn ansprechen, leiten und lenken, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Was braucht der Esel zum Glück. Und was ist kontraproduktiv. Das Gegenüber in seinem Wesen erkennen. Und darauf abgestimmt einen gemeinsamen Weg gehen.

Zügel oder Führstrick. Beides hält man in der Hand. Beim Einzeltraining. Als Gespann vor der Kutsche.
Personalführung ist eine Gabe. Und ein Training. Von beidem braucht man eine gute Portion. Unsere Esel tragen es Ihnen nicht nach, wenn nicht gleich alles klappt. Angeleitet können Sie viel in Ihr Unternehmen mitnehmen.

Ralf, Frank, Jörg und Bernd sind nicht nur farblich total unterschiedlich. Auch charakterlich weichen sie voneinander ab. Vom sensiblen Softie bis zum lustigen Sonnenscheintänzer, dem dressierten Zirkusesel bis zum strategischen, weisen und absolut trittsicheren Leiter einer Gruppe. Alle bei uns. Ein reicher Schatz aus Erfahrung verbunden mit einem Vierteljahrhundert Interim Management. Das rundet es ab. Wir laden Sie ein mit uns eine spannende, lehrreiche und wirklich freisetzende Zeit zu erleben.

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Angebote zwischen 4 und 8 Personen pro Tag. Zur Person, die alles leitet und natürlich zur Hauptattraktion – den Equiden 21Chromosomern.